04.04.2017, 08:21 Uhr

Suche Vermisstenfall Malina Klaar wird in 'Aktenzeichen XY ungelöst' thematisiert

Foto: ZDF/Thomas R. SchumannFoto: ZDF/Thomas R. Schumann

Im Vermisstenfall Malina geht die Kripo Regensburg nun in die Sendereihe "Aktenzeichen XY ungelöst" und erhofft sich dadurch weitere Hinweise zur Aufklärung des Sachverhaltes.

REGENSBURG Die 20-jährige Studentin bleibt nach wie vor seit den frühen Morgenstunden des 19. März spurlos verschwunden. Die tiefgreifenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Regensburg als auch die bisher durchgeführten polizeilichen Suchmaßnahmen brachten noch nicht den entscheidenden Hinweis zur Aufklärung des Falles.

Die Kripo Regensburg und die Redaktion von Aktenzeichen XY standen in den vergangenen Tagen in regem Kontakt und bereiteten einen Beitrag für die Sendereihe vor. Der Vermisstenfall Malina Klaar wird am Mittwoch, 5. April, um 20.15 Uhr, im Zweiten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Der polizeiliche Sachbearbeiter der Kripo Regensburg wird im Studio sein und bereits während der Sendung Hinweise entgegen nehmen.

Die Ermittler erhoffen sich von den Zuschauern weitere, bislang noch nicht bekannte sachdienliche Hinweise zu Aufklärung des Falles. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kann nicht gesagt werden. inwieweit Malina Opfer eines Verbrechens, eines Unglücksfalles oder eines sonstigen Geschehens geworden ist. Mit den bisherigen Ermittlungen ergaben sich zudem keine Beweise dafür, die die Annahme eines bestimmten Geschehens in dem Vermisstenfall zulassen würden.

Nach wie vor erbitten die Ermittler um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer 0941/ 506-2888.

Weitere Infos zum Fall:Vermisste Malina


0 Kommentare