02.06.2015, 11:50 Uhr

Trauerfall Landkreis-SPD trauert um langjährige Bundestagsabgeordnete Erika Simm

Foto: Michael HopperFoto: Michael Hopper

Die Regensburger Landkreis-SPD trauert um Erika Simm. Die 75-jährige Kallmünzerin starb am Sonntag, 31. Mai, nur acht Wochen nach ihrem 75. Geburtstag.

KALLMÜNZ 1971 trat Simm in die SPD ein, 1990 wurde sie in den Bundestag gewählt, dort vertrat sie den Stimmkreis Regensburg bis zum Jahr 2005. Von 1995 bis 1998 war sie Vorsitzende des Untersuchungsausschusses "Plutonium-Schmuggel", von 1998 bis 2005 Vorsitzende des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages. Am 20. Juni 2001 wurde ihr der Bayerische Verdienstorden verliehen.  Sie war Ehrenvorsitzende des SPD-Unterbezirkes Regensburg.

Simm war im Paritätischen Wohlfahrtsverband engagiert, hier war sie bis zu Ihrem Tod aktiv. Unser Foto zeigt Simm beim Geburtstag der Freiwilligenagentur im Jahr 2013.


0 Kommentare