04.02.2013, 00:00 Uhr

Randalierer unterwegs Unbekannte beschädigen Verkehrszeichen und Leitpfosten

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Die Polizei sucht dringend Personen, die Angaben zu den Sachbeschädigungen machen können.

ROTTAL-INN In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren im Dienstbereich der Polizeiinspektion Eggenfelden mehrere unvernünftige Personen unterwegs.

Im Gemeindebereich Geratskirchen wurden auf der Kreisstraße PAN 27 von Pillris über Freineck nach Nonnberg ca. 15 Verkehrsleitpfosten herausgerissen und in die anliegenden Felder geworfen. Weiterhin wurden mehrere Verkehrszeichen verdreht, sowie Wegweiser beschädigt.

Der oder die Täter dürften sich auf einer Party in Pillris befunden haben, da die Beschädigungen dort begannen. Der Schaden wird durch den zuständigen Straßenmeister auf ca. 500,- Euro geschätzt.

Ebenfalls in der selben Nacht wurden auf der Kreisstraße PAN 20 von Rimbach nach Falkenberg zehn Straßenleitpfosten ausgerissen und weggeworfen. Dieses wurde auch vom Straßenmeister festgestellt. Der Schaden hier dürfte ca. 250,- Euro betragen.

In beiden Fällen wird wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung gegen Unbekannt ermittelt.

Wer Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Eggenfelden, Tel. 08721/96050, in Verbindung zu setzen.   


0 Kommentare