16.10.2012, 00:00 Uhr

Auszeichnung: Oberösterreichische Kulturmedaille für Karl M. Sibelius

Foto: Holger BeckerFoto: Holger Becker

Der neue Intendant am Theater an der Rott in Eggenfelden, Karl M. Sibelius, bekommt am 14. November im Linzer Landhaus in Anerkennung seiner ehrenamtlichen kulturellen Verdienste für Oberösterreich die Kulturmedaille des Landes Oberösterreichs verliehen.

EGGENFELDEN/LINZ Die Kulturmedaille zeichnet Menschen des öffentlichen Lebens für besondere Verdienste rund um Kunst und Kultur aus. Sibelius ist österreichischer Schauspieler, Regisseur, Sänger, Friedensforscher, akademischer Kulturmanager und Professor für Schauspiel am Mozarteum in Salzburg. Seit dieser Spielzeit ist er Intendant des Theaters an der Rott. Ehrenamtlich engagiert er sich seit Jahren für die Aids-Hilfe Oberösterreichs und der HOSI – Linz. Hierfür bekam er bereits das Ehrenkreuz „Fidei i Merito“ und das Ehrenzeichen verliehen.


0 Kommentare