09.05.2012, 10:56 Uhr

Woife Berger schreibt im Wochenblatt: Des sogt da Fälscher!

Alles neu macht der Mai - auch im Wochenblatt Rottal-Inn: Hier schreibt jetzt der Fälscher Woife Berger seine Kabarett-Rubrik. Thema der Woche: Boarische Kultur!

ROTTAL-INN Iatz frogt sich natürlich jeder, warum da Fälscher auf boarisch schreibt? Kann der ned Hochdeitsch oder wos steckt do dahinter? Da Grund is eigentlich ganz einfach, i bin a Bayer und bin da Meinung dass ma des bei uns immer weniger zum hörn und vor allem fast gor nix boarisch`s lesen kann.

Ok, bei Facebook kann ma scho lesen, wia da Huaba Seppe dem Maier Kevin auf boarisch schreibt, dass eam grod des Handy ins Klo gfoin is. Oba des is meistens ois kloa und mit tausend Rechtschreibfehlern gschriebn. I seg des ois Boarischkurs fia Unbedarfte und es is a Abrechnung mit unserer Rechtschreibreform, weil samma uns moi ganz ehrlich, diese Reform is doch grod a guade Entschuldigung fia jeden Legastheniker.

Am meisten kann i locha, wenn in der örtlichen Tageszeitung steht: „am nächsten Donnerstag ist Legasthenikertreffen im Seminarzentrum“. Wenn i früher bei da Nachschrift mehra wia zwanzg Fehler gschriebn hob, hob i in da Schui an 5er und dahoam a motzdrumm Watschn kriagt. Heid dagegn wenn ma zwanzg Fehler schreibt dann wird des nimma benotet. Und ois Trost derf se unser armer Kloana dann im Spuizeiggschäft a X- Box- Killerspui fia 18-Jährige aussuacha, damit er nu depperter wird.

Dann kimmt a nu dazua, mia hamm im Bäderdreieck sovui „Preißn“ de des dann oisse ned lesen kinnan, wos i do schreib. Is des ned a Freid fia jeden Einheimischen, wenn mia dene a bisserl wos vorraus san? …und wenns grod des Gsetzal vo mia im Wochenblatt is.

Do muass ma se vorstein, wenn da 140 Kilo schware Rolf-Rüdiger de fettn Weißwürscht mit an Ketschap eineschiabt und koa Ahnung hod wos i do gschriebn hob, dann gfrei i mi, weil i woass, erm dads interessiern und er befasst sich dann mit unserer Kultur.

Ja meine Lieben, unser Sprach is unser Kultur….. oba leider wird des immer mehr vergessn. Übrigens woas i scho, dass ma des Oane oder Andere boarische Wort anders schreibt, oba i schreib wia mia da Schnobe gwochsn is. Bis nächste Woch, „bleibts boarisch“

eier Fälscher - Woife Berger


0 Kommentare