26.04.2017, 10:44 Uhr

Ab sofort im Landkreis: App bietet Zuwanderern bessere Orientierung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Foto: LandratsamtOLYMPUS DIGITAL CAMERA Foto: Landratsamt

Im Landkreis Rottal-Inn haben es Neuzugewanderte künftig leichter, sich zu orientieren und passende Ansprechpartner ausfindig zu machen.

ROTTAL-INN Die kostenlose und mehrsprachige App „Integreat“ ist ab sofort verfügbar, alle wichtigen Adressen, Tipps und Hinweise für die neue Umgebung sind dort gebündelt. Die App ist damit ab der Ankunft im Landkreis ein nützlicher Alltagsbegleiter.

„Neuzugewanderte stehen angesichts der fremden Sprache und neuen Umgebung vor vielen kleinen und größeren Hürden, um ihren Alltag hier bei uns zu meistern – Integreat unterstützt uns, diesen Informationsbedürfnissen besser gerecht zu werden“, so Landrat Michael Fahmüller.

Aufgrund der angespannten Personalsituation sei er zudem froh um jedes Instrument, das den hauptamtlichen Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern ihre Arbeit erleichtere. „Jetzt können wir relevante Informationen ganz einfach aktuell halten und unkompliziert zur Verfügung stellen.“

Der Verein „Tür an Tür“ aus Augsburg hat Integreat gemeinsam mit Studierenden der Informatik der TU München entwickelt. Alle interessierten Städte und Landkreise in Deutschland können diese App kostenfrei nutzen und ihre eigenen Inhalte einspeisen. Als erster Nutzer in Niederbayern ist der Landkreis Rottal-Inn ein Vorreiter mit dieser Applikation. Von Vorteil ist, dass sich Integreat auch als normale Webseite über den PC nutzen lässt und einzelne Kapitel unkompliziert als pdf-Dokument ausgedruckt werden können.

Wer die App nutzen möchte, benötigt einmalig Zugang zum Internet, um sich Integreat wie gewohnt über Google oder Apple auf das Smartphone herunterzuladen. Danach sind die Inhalte für den Landkreis Rottal-Inn zu den sieben Themenfeldern „Erste Schritte“, „Deutsche Sprache“, „Bildung und Arbeit“, Familie“, „Gesundheit“, „Alltag“ und „Ehrenamt“ auch ohne Internetverbindung einsehbar. Die App ist in den Sprachen Deutsch, Englisch und Arabisch verfügbar. 


0 Kommentare