21.04.2017, 10:54 Uhr

Polizei-Kontrolle: Marihuana und verbotene Waffen mitgeführt

Da staunten die Polizisten nicht schlecht: 35-Jähriger führte Marihuana, zwei Wurfmesser und eine Säge mit Rasierklingen mit sich

PFARRKIRCHEN Am 20. April gegen 12.45 Uhr wurde im Rahmen der Fahndung ein 35-jähriger Mann aus Pfarrkirchen am Parkplatz Feuerwehr Dr.-Bachl-Straße kontrolliert. Bei ihm wurden 0,7 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Außerdem führte er zwei bearbeitete Wurfmesser und eine Drahtsäge mit daran befestigten Rasierklingen mit sich. Diese Sachen wurden ihm als verbotene Gegenstände abgenommen. Nach Überprüfung wurde der Mann entlassen.


0 Kommentare