11.04.2017, 00:00 Uhr

Ladung nicht gesichert Mörtelwanne fällt aus Anhänger auf die Bundesstraße

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Eine nicht gut gesicherte Mörtelwanne fiel während der Fahrt auf die B388 und krachte gegen ein entgegenkommendes Auto.

POSTMÜNSTER Offensichtlich unzureichend gesichert war eine Mörtelwanne, die ein 63-jähriger Mann aus Hebertsfelden auf seinem Anhänger festgezurrt hatte. Durch die Erschütterungen der Fahrt löste sich der Spanngurt und die Wanne fiel auf die Bundesstraße.

Eine 51-jährige Frau aus Ering war zum Unfallzeitpunkt auf der Bundesstraße in entgegengesetzter Richtung unterwegs, ihr Hyundai wurde durch die herabfallende Mörtelwanne beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.


0 Kommentare