09.04.2017, 08:00 Uhr

Fahrerflucht Über Kreisverkehr gedonnert und einfach abgehauen

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Der bislang unbekannte Mann flüchtete nach dem Unfall sofort aus dem total beschädigten Fahrzeug, die Polizei bittet um Mithilfe.

EGGENFELDEN Am Samstag, 8. April, befuhr gegen 22 Uhr ein Pkw aus dem Landkreis Altötting die B 588 von Mitterskirchen her kommend in Richtung Eggenfelden. Am Ende der besagten Bundesstraße fuhr der Pkw in Eggenfelden/Tiefstadt gegen bzw. über den sich dort befindlichen Kreisverkehr. Das Fahrzeug wurde dadurch total beschädigt.

Laut Zeugen, welche den Unfall beobachten konnten, stieg sofort nach dem Unfall ein Mann aus dem Auto aus und lief davon. Warum der Mann die Flucht ergriff, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Es ist auch nicht auszuschließen, dass der Mann bei dem Unfall verletzt wurde. Aufgrund des Kennzeichens und erster Erkenntnisse wird nun gegen einen 40-jährigen Mann aus Töging wegen "Unerlaubtem Entfernen" vom Unfallort ermittelt.

Weitere Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können oder welche den flüchtigen Mann beobachtet bzw. diesen sogar eventuell irgendwo hingefahren haben, werden gebeten sich unter Tel. 08721/96050 an die Polizeiinspektion Eggenfelden zu wenden.


0 Kommentare