02.04.2017, 14:49 Uhr

Start am 4. April Sechs tolle Tage beim Rottaler Volksfest

Foto: Holger BeckerFoto: Holger Becker

Am 4. April ist es endlich soweit: Das Rottaler Volksfest beginnt! Sechs tolle Tage sind angesagt.

PFARRKIRCHEN Festwirt Helmut Dadlhuber hat es auch dieses Jahr wieder geschafft, dass Programm vom letzten Jahr nochmal zu steigern. Sein Anliegen ist es, so Dadlhuber, wieder Menschen jeden Alters nach Pfarrkirchen zu bringen. Selbstverständlich stehen neben dem großen Rahmenprogramm die leckeren Volksfest-schmankerl im Mittelpunkt. Der Festwirt und sein Team vom Restaurant Spatzl servieren sechs Tage kulinarische Köstlichkeiten aus der Region.

Auch gibt es dieses Jahr neben zahlreichen Altbewährten wieder einige Neuerungen. So gibt es im Vorzelt eine Bierbar inclusive Raucherlounge, in der die Raucher im Warmen eine rauchen können. Auf Grund des Andrangs in den letzten Jahren hat Dadlhuber das Festzelt noch einmal vergrößert. Auch der Fuhrpark konnte um einige Highlights erweitert werden. Und: Es gibt wieder ein Riesenrad!

Am Dienstag , 4. April, startet das Volksfest ganz nostalgisch mit Selbstbedienung und Preisen wie es früher war. Für nur 5 Euro je Maß Bier und halben Hendl kommen die Gäste bei der Biertischmusi voll auf ihre Kosten. Die ersten 100 Maß Bier sind gratis. Zudem gibt es wie auch im letzten Jahr zu jeder Maß ein Freilos. Noch am gleichen Abend wird um 21.30 Uhr ausgelost, wer u.a. zwei Ballonfahrten, einen Volksfesttisch für 8 Personen im Wert von über 120 Euro oder einen Schnapsturm von BarAdies gewonnen hat.

Am Mittwoch findet der Festumzug an und Bürgermeister Wolfgang Beißmann wird den ersten Banzes Festbier anstechen. Der traditionelle Seniorennachmittag findet am Donnerstag statt. Abends heißt es dann „Studenten-Nacht“.

Zum Start der Osterferien findet auf dem Rottaler Volksfest am Freitag der alljährliche Kinder-nachmittag statt. Die Schausteller bieten im riesigen Fuhrpark ermäßigte Preise für die Kids an.

Am Samstagmittag geben sich die Stars der Volksmusik und des Schlagers die Klinke in die Hand. Zum „Weißblauen Stammtisch – live“ kommen ab 13 Uhr u.a. Gerlos Bluat aus dem Zillertal, Festwirtstochter Romy und die Karpfhammer Buam. Als Stargast tritt Patrick Lindner auf.

Auch das Wahljahr 2017 spielt im Festzelt eine RolleGleich drei politische Hochkaräter stellen sicham Sonntag dem direkten Vergleich: MdB Max Straubinger (CSU), MdB Florian Pronold (SPD) und MdL Hubert Aiwanger (FW).

Im Anschluss analysiert der Gstanzlsänger „Erdäpfekraut“ knallhart die Fakten der politischen Gäste. Ab 17 Uhr präsentiert die Trachtenfirma Spieth & Wenky in einer akrobatischen Modenschau die aktuellen Trachtentrends. Zum fulminanten Finale reist aus Slowenien der legendäre „Saso Avsenik mit seinen Oberkrainern“ an.

An allen Tagen gibt es freien Eintritt. Je nach Witterung ist das Zelt wohlig warm beheizt. Natürlich freuen sich auch viele wieder auf das breite Cocktailangebot von BarAdies. Und sicher zum Fest geht es mit den zwei Bus-Bierlinien.

Mehr Infos dazu auf der Homepage. www.rottaler-volksfest.de. Kostenlose Tischreservierung und Biermarken-Bestellung unter info@rottaler-volksfest.de oder telefonisch unter 08561 – 233 860.


0 Kommentare