17.09.2016, 00:00 Uhr

Brand Großalarm: Feuer im Baywa-Fachmarkt kurz nach Mitternacht

Foto: PmGFoto: PmG

Nur durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte eine Katastrophe im Baywa-Fachmarkt verhindert werden.

SIMBACH AM INN In den frühen Morgenstunden gegen 1 Uhr kam es am Samstag, 17. September, im Baywa-Fachmarkt an der Heraklithstraße zu einem Brand. Nach ersten Erkenntnissen brach ein Feuer im Aufenthaltsraum des Fachmarktes aus. Der Raum wurde durch das Feuer komplett zerstört.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Simbach, Kirchberg, Erlach und Kirchdorf am Inn konnte ein Übergreifen auf das Innere des Marktes verhindert werden. Allerdings wurde der komplette Markt total eingeraucht. Über die genaue Brandursache ist bisher noch nichts bekannt.

Im Einsatz war auch von der Werksfeuerwehr Gendorf ein Großlüfter, der laut Simbachs Kommandant Markus Pilger zum Entrauchen von großen Industriehallen genutzt wird. Im Einsatz waren insgesamt 75 Einsatzkräfte der Feuerwehren, 18 Personen des BRK sowie drei Rettungswagen samt einem Notarzt und zwei organisatorischen Leitern. Vor Ort war auch Kreisbrandmeister Gerold Bauer aus Ering.

Hier geht es zu den Einsatzbilder und einem Video.


0 Kommentare