22.10.2017, 20:51 Uhr

Er bedroht damit vier Arbeiter auf einem Dach 36-Jähriger schießt mit Stahlkugeln wahllos aus einem Haus heraus

Bereits am Freitagnachmittag, 20. Oktober, gegen 13.45 Uhr, wurde die Polizei in Hauzenberg darüber informiert, dass in Berbing eine Person aus einem Haus heraus, mit vermutlich einer Spielzeugwaffe wahllos herumschießen solle.

HAUZENBERG / BERBING Vier auf einem Dach beschäftigte Arbeiter auf dem Nachbaranwesen, kannten zwar den Mann, fühlten sich aber dennoch nicht wohl bei der Sache und einer verständigte die Polizei. Diese konnte sich im Anschluss Zutritt zum Haus verschaffen und den 36-Jährigen, der bereits mehrfach in ähnlicher Weise in Erscheinung getreten war, widerstandslos festnehmen. Die Waffe wurde sichergestellt, es handelte sich hierbei normalerweise um eine erlaubnisfreie Gasdruckwaffe.

Durch das Verschießen von Stahlkugeln machte er sich jedoch strafbar, außerdem besteht gegen ihn ein grundsätzliches Waffenverbot. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


0 Kommentare