22.10.2017, 20:28 Uhr

Mann schlägt Autoscheibe ein und beschädigt Motorhaube Polizei muss Randalierer einweisen lassen

In den frühen Morgenstunden wurde ein 42-jähriger Passauer nach vorangegangenen Randalen in einer Fachklinik stationär untergebracht.

PASSAU Am Sonntag, 22. Oktober, gegen 4.40 Uhr teilten Passanten eine männliche Person mit, die grundlos die Scheiben eines in der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße geparkten Wagen mit einem Stein einschlug und die Motorhaube beschädigte. Nach Eintreffen der verständigten Streife zeigte sich die erkennbar psychisch verwirrte Person absolut unkooperativ und aggressiv. Nachdem er den mehrfachen Anweisungen der Beamten nicht Folge leistete, wurde er unter Anwendung von unmittelbaren Zwang zunächst zur Dienststelle und anschließend in eine Fachklinik verbracht.

An dem beschädigten Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Den Passauer erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.


0 Kommentare