26.05.2017, 10:34 Uhr

Taxi-Fahrer ruft die Polizei Wohnmobil-Fahrer beschädigt Taxi, haut ab und zeigt den Mittelfinger

Foto: Ingo Knott (Foto:Schmid)Foto: Ingo Knott (Foto:Schmid)

Bereits am Mittwochnachmittag, 24. Mai, gegen 15 Uhr, streifte der Fahrer eines Wohnmobils in der Bahnhofstraße mit seinem Fahrzeug ein geparktes Taxi.

PASSAU / HAUZENBERG Hierbei ging der Außenspiegel zu Bruch. Da der Unfallverursacher nicht anhielt, fuhr ihm der Taxifahrer nach und konnte ihn auch anhalten. Anstatt aber auf die Forderungen des Taxifahrers einzugehen, beleidigte er ihn mit dem ausgestreckten Mittelfinger und fuhr weiter. Dies wiederholte sich bei der nächsten Anhaltung.

Da sich der Geschädigte nun nicht mehr selbst zu helfen wusste, verständigte er die Polizei. Im Bereich der PI Hauzenberg, bei Kreuzwiesen, konnte der Flüchtige dann angehalten und kontrolliert werden. Ermittlungen gegen den Fahrer, einen 70-jährigen Franzosen, wegen Unfallflucht und Beleidigung wurden eingeleitet.


0 Kommentare