27.04.2017, 12:12 Uhr

Passau empfängt Ingolstadt zum Donauderby Biber eröffnen die Baseballsaison

Foto: Passau Beavers BaseballFoto: Passau Beavers Baseball

Lange war er, kalt und ziemlich schneelos. Und vor Kurzem hat er nochmal ein paar weiße Flocken geschickt. Doch, der Winter ist vorbei, auch wenn das Wetter eisig bliebt. Dementsprechend ist es wieder Zeit für Baseball.

PASSAU Die Passau Beavers starten die Saison gleich mit einem Heimspiel. Es gastieren: Die Ingolstadt Schanzer, Wie immer ist der Start einer neuen Saison ein unbeschriebenes Blatt, keine der beiden Mannschaften weiß was auf die zukommt. Was die Biber aber ganz genau wissen: Sie wollen beide Siege, den Gegner „sweepen“, so heißt das im Baseball, wenn man alle Spiele einer Serie gewinnt. Und die Vergangenheit hat gezeigt, dass das gegen die Schanzer durchaus drin ist. „Wir haben über den Winter fleißig trainiert und konnten auch ein paar Neuzugänge sehr gut integrieren“, gibt sich Coach Thomas Wirth selbstbewusst. „Man darf Ingolstadt nicht unterschätzen, aber wenn wir mit dem Kopf im Spiel bleiben, sollte das mit dem Sweep machbar sein.“

Zwar kann Wirth sich nicht sicher sein, was da aus Ingolstadt kommt, sein eigener Kader ist aber mehr als schlagkräftig. „In dem Line-Up steckt viel Erfahrung, die Jungs sollten insbesondere in der Offensive den Ingolstädtern was entgegen zu setzen haben.“ Dann muss ja nur noch die Defensive mitspielen. Da sieht es aber auch mehr als stabil aus. Mit Francisco Barreto, Hermann Holzner, Benjamin Settles und Philipp Schreiber stehen den Bibern vier fähige Pitcher zur Verfügung.

„Jeder Einzelne dieser Jungs konnte in der Vergangenheit schonmal eine Ingolstädter Defensive fast im Alleingang ausschalten.“, grinst der Trainer. „Wenn Infield und Outfield jetzt noch fehlerfrei bleiben, wirds eine interessante Geschichte!“ Ganz allein auf ihr Selbstvertrauen verlassen sich die Baseballer der DJK Eintracht Patriching aber nicht: In einem intensiven Trainingswochenende haben sie letzte Woche nochmal Gas gegeben und den Pitchern wurde im Wintertraining mehr Trainingsraum gegeben als üblich. Vorbereitet sind sie also.

Wer nun live erleben will, wie Passau es mit den Audistädtern aufnimmt: Spiel 1 beginnt um 13 Uhr, Spiel 2 um ca. 15.30 Uhr, auf dem Sandplatz in Patriching! Eröffnet wird der Spieltag und damit auch die Saison vom größten Fan der Biber, Stefan Knon, der den ersten Wurf der Partie ausführen wird! 


0 Kommentare