26.04.2017, 12:50 Uhr

Zeugin merkt sich das Kennzeichen Autofahrer fährt gegen Auto, Sonnenschirm und Tisch und haut ab

Beim Ausparken wurde am Dienstag, 25. April, in Aidenbach ein Auto angefahren. Danach wurden vor einer Pizzeria noch ein Sonnenschirm und ein Tisch beschädigt.

AIDENBACH Gegen 10 Uhr arbeitete eine 49-Jährige aus Vilshofen in einem Geschäft am Marktplatz in Aidenbach, als sie von einer 31-jährigen Passantin aus Aldersbach darauf aufmerksam gemacht wurde, dass ihr am Marktplatz geparktes Auto von einem anderen Wagen angefahren wurde. Das Verursacherfahrzeug wäre danach weggefahren.

Nachdem die 49-Jährige an der Stoßstange einen Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro festgestellt hatte, verständigte sie die Polizei. Das Kennzeichen des unfallflüchtigen Autos war durch die 31-jährige Zeugin bekannt. Während der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass das Fluchtfahrzeug beim Ausparken auch noch gegen einen vor einer Pizzeria aufgestellten Sonnenschirm und einen Tisch geprallt war und diesen ebenfalls beschädigt hatte.

Auch der Gastronom hatte den Vorgang beobachtet. Die den Unfall aufnehmenden Polizeibeamten veranlassten eine Nachschau beim Halter des bekannt gewordenen Fahrzeugs. Eine Streife der Polizeiinspektion Eggenfelden konnte den Halter und verantwortlichen Fahrzeugführer an seinem Wohnort antreffen. Sein Fahrzeug wies entsprechende Beschädigungen auf. Gegen den 82-Jährigen wurde ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.


0 Kommentare