09.04.2017, 13:49 Uhr

Da staunte der Empfänger nicht schlecht Mann findet im Lebkuchen-Paket leeres Zahngold-Päckchen

Foto: Michael HopperFoto: Michael Hopper

Am Freitag, 7. April, gegen 13.50 Uhr, erschien ein Pensionist bei der Polizei Grafenau und erklärte, dass er Lebkuchen bestellt habe und dabei im erhaltenen Lebkuchenpaket eine Überraschung auffand.

GRAFENAU Der Mann staunte nicht schlecht, als sich neben den bestellten Lebkuchen ein weiteres unbekanntes Päckchen befand. Sowohl das Lebkuchenpaket selbst, als auch dieses weitere kleine Päckchen wiesen augenscheinlich Beschädigungen auf. Wie sich im weiteren Verlauf herausstellte, handelte es sich bei dem kleineren Päckchen um Zahngold, dass eigentlich ein Zahnarzt im Bereich Dingolfing erhalten haben sollte.

Offenbar hat aber ein bis dato unbekannter Täter, dieses Zahngoldpäckchen geöffnet und das Gold mit einem Wert von rund 1.000 Euro entwendet. Die Verpackung entsorgte er dann geschickt, indem er sie einfach in das Lebkuchenpäckchen des Pensionisten steckte. Von der Polizei Grafenau wurden Ermittlungen wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen.


0 Kommentare