03.04.2017, 12:49 Uhr

Ermittlungen wegen Fahrlässiger Körperverletzung Zwei Fußgängerinnen bei zwei Unfällen verletzt

Foto: Rainer AuerFoto: Rainer Auer

Am vergangenen Wochenende wurden in Pocking bei Verkehrsunfällen zwei Fußgängerinnen verletzt.

POCKING In Hartkirchen erfasste ein Auto beim Rangieren eine Fußgängerin. Die Frau wurde leicht verletzt. Eine weitere Frau wurde am gestrigen Sonntag von einem Auto in der Passauer Straße erfasst und verletzt.

Eine Fußgängerin wurde vergangenen Freitagvormittag von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Die Frau aus Hartkirchen wurde zunächst durch den Rettungsdienst versorgt und dann ins Krankenhaus Rotthalmünster eingeliefert. Ein Autofahrer aus Hartkirchen hatte gegen 10.30 Uhr seinen Wagen auf dem Parkplatz eines Supermarktes abgestellt. Als er dann rückwärts ausparkte, erfasste er mit seinem VW Golf die Fußgängerin, die gerade hinter dem Wagen vorbeiging. Am Auto entstand kein nennenswerter Schaden.

Am Sonntag, 2. April, ereignete sich ein ähnlicher Unfall. Auch hier wurde eine Frau aus Pocking von einem Auto erfasst. Kurz nach 10 Uhr fuhr eine Autofahrerin aus Pocking in der Passauer Straße von einer Parkbucht auf die Fahrbahn. Beim Rückwärtsfahren erfasste die Lenkerin eines Fiat eine Fußgängerin aus Pocking. Durch den Anstoß wurde die ältere Dame auf die Fahrbahn geschleudert und verletzt. Die geschädigte Fußgängern erlitt verschiedene Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Rotthalmünster eingeliefert. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen gegen die Autofahrer wegen Fahrlässiger Körperverletzung.


0 Kommentare