06.06.2016, 12:24 Uhr

Sexuelle Nötigung, versuchte gefährliche Körperverletzung und Beleidigung Asylbewerber nötigt und attackiert junge Frau mit Bierflasche

Foto: france68 / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: france68 / 123RF Lizenzfreie Bilder

Am Sonntag, 5. Juni, um 3.10 Uhr wurde eine 29-jährige Frau auf der Tanzfläche eines Lokals in Kirchham von einem 38-jährigen nigerianischem Asylbewerber unsittlich berührt.

KIRCHHAM Zunächst kam es im Lokal zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Asylbewerber und den Begleitern der Frau kam. Dem Asylbewerber wurde vom Sicherheitsdienst ein Hausverbot erteilt und er wurde aus dem Lokal begleitet. Auf dem Parkplatz trafen beide Parteien erneut aufeinander. Hierbei griff der Asylbewerber nach einer Bierflasche, schlug diese ab und ging damit auf die zuvor geschädigte Frau sowie deren Begleiter und alle herumstehenden Personen los.

Einer der Anwesenden konnte einen herumliegenden Stock greifen und damit dem Angreifer die Bierflasche aus der Hand schlagen. Der hinzugeeilte Sicherheitsdienst brachte den Mann zu Boden und fixierte ihn bis zum Eintreffen der Polizeistreife. Alle anwesenden Personen wurden vom Täter zudem noch beleidigt. Er wurde zur weiteren Sachbearbeitung zur Polizeiinspektion verbracht und im Anschluss von seiner Ehefrau abgeholt.

Der nigerianische Asylbewerber muss sich wegen sexueller Nötigung, versuchter gefährlicher Körperverletzung sowie Beleidigung strafrechtlich verantworten. 


0 Kommentare