25.04.2016, 10:00 Uhr

Vermutlich die Nase gebrochen Streit im Asylheim: Nudelholz auf den Kopf geschlagen

Foto: shawnhempel / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: shawnhempel / 123RF Lizenzfreie Bilder

Am Sonntag, 24. April, gegen 13.15 Uhr, eskalierte im Asylheim Grafenau ein Streit zwischen einem nigerianischem und einem syrischen Heimbewohner.

GRAFENAU Offenbar gab es zwischen den beiden Männern schon länger Streit wegen der Nutzung der Gemeinschaftsküche. Nun eskalierte der Streit, der syrische Mann besuchte den Nigerianer mit einem Nudelholz in seiner Wohnung. Dieses schlug er dann dem Nigerianer auf den Unterarm.

Der Nigerianer wehrte sich, nahm ihm das Nudelholz ab und schlug es dem Syrer auf den Kopf. Der syrische Staatsangehörige kam mit einer Kopfplatzwunde und Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus Freyung. Der nigerianische Staatsangehörige erlitt eine Prellung am Unterarm. Gegen beide wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare