20.09.2015, 17:24 Uhr

Personalien waren falsch Nach Fahrerflucht sucht Polizei Zeugin

Foto: Hannes LehnerFoto: Hannes Lehner

In Kirchham hat eine Zeugin einer geschädigten Verkehrsteilnehmerin einen Zettel mit einem Kennzeichen des Unfallverursachers übergeben, doch die Personalien sind nicht bekannt.

KIRCHHAM Am Samstag, 19. September, gegen 18.15 Uhr, beobachtete eine namentlich unbekannte Zeugin, auf dem Parkplatz am Haslinger Hof in Kirchham, wie ein Wohnmobil mit dem Heck gegen die Front eines geparkten Kleinwagens fuhr und diesen beschädigte. Der Wohnmobilfahrer stieg daraufhin aus, begutachtete den Schaden, stieg wieder in sein Wohnmobil und parkte einige Parkreihen weiter ein.

Als die Fahrerin des Kleinwagens zurück zu ihrem Fahrzeug kam, gab die bislang unbekannte Zeugin (nannte sich Frau Richter) der Geschädigten einen Notizzettel mit dem Kennzeichen des Unfallverursachers. Als die daraufhin verständigte Polizei eintraf, war die Zeugin bereits nicht mehr an der Unfallstelle festzustellen. Der Unfallverursacher konnte ausgerufen und zu seinem Wohnmobil bestellt werden. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort.

Die unbekannte Zeugin möchte sich bitte mit der Polizei in Bad Griesbach in Verbindung setzen, unter 08532/96060.


0 Kommentare