20.12.2014, 00:00 Uhr

Ende einer Passauer Brautradition: Letzter Tag bei der Innstadt-Brauerei

Foto: Wolfgang KorduletschFoto: Wolfgang Korduletsch

Ein Stück Passauer Brautradition ist heute Freitag beerdigt worden: Die Innstadt-Brauerei, gegründet 1318, schloss heute für immer ihre Pforten. Bitter für viele Brauereimitarbeiter kurz vor Weihnachten.

PASSAU Schlussakt bei der Innstadt-Brauerei: Mit dem heutigen Freitag geht eine knapp 700 Jahre lange Passauer Brautradition für immer verloren. Die Arbeiter der Innstadt-Brauerei hatten heute ihren letzten Arbeitstag, die Brauerei machte endgültig und für immer dicht. Für viele ein bitterer Gang so kurz vor Weihnachten, manchem standen die Tränen in den Augen.

Die Marke Innstadt geht allerdings nicht verloren. Das Innstadt-Bier wird künftig original bei der Hacklberger Brauerei gebraut. Auch den Großteil der Beschäftigten hat die Hacklberger Brauerei übernommen. 


0 Kommentare