16.09.2011, 22:20 Uhr

Feierliche Eröffnung Neue ALPHA Buchhandlung im Globus

Im Globus gibt es seit Donnerstag, 15. September, einen neuen kleinen Laden mit großer, Werte orientierter Auswahl

MÜHLDORF Im Globus-SB-Markt in Mühl­dorf öffnete am Donnerstag, 15. September, eine neue Filiale der ALPHA Buch­handlung ihre Pforten. Auf einem großen Banner in der Passage des Marktes stand ergänzend zum Namen der Slogan „Bücher zum Leben”. Was hat es damit auf sich? ­„ALPHA ist eine christliche Buchhandlungskette”, erläutert die Filialleiterin Barbara Menz. Besorgt wird aber jedes in Deutsch­land lieferbare Buch – und das in der Regel innerhalb eines Tages.

In dem kleinen, neuen Ladenlokal sind Besucher zum Stö­bern in den Regalen und Auslagen herzlich willkommen. Doch auch wer Rat braucht, ist bei Barbara Menz und ihrem Team richtig. „Ein gutes Buch – richtig ausgewählt – ist immer ein willkommenes Geschenk”, sagt sie. Die Filialleiterin ist seit Anfang 2011 für ALPHA tätig. Zuletzt arbeitete sie in der Filiale in Lör­rach. Doch zuvor hat sie 25 Jahre lang Erfahrungen in einer christlichen Buchhandlung in London gesammelt. Darauf kann sie nun zurückgreifen, wenn sie ihre „Bücher zum Leben” empfiehlt. Auch ein breites Sortiment an Karten und Geschenkartikel gehört zum Angebot. Und zur Er­öffnung gab es nicht nur zahlreiche Sonderangebote oder Schnäpp­­chen, jeder Besucher erhielt zudem ein kleines Geschenk.

Zwei Veranstaltungen zur Eröffnung

Am Eröffnungsabend gab der aus Mühldorf stammende „Song-­Poet der leisen Töne”, ­Andi Weiß, in der Globus-Trefferia ein Konzert mit Lesung. Zusammen mit seinen Zuhörern begab er sich dabei, wie er sagt, „auf eine Reise durch das Leben”. Weiß singt über Höhen und Tiefen, Freude und Schmerz und will damit zum Nachdenken, Schmunzeln oder auch Träumen anregen.

Für Mittwoch, 21. September, hält die ALPHA Buchhandlung eine weitere, ganz besondere Veranstaltung bereit: den Bestseller-Autor, Arzt und Theologen Dr. Manfred Lütz aus Köln. Im Stadtsaal wird er ab 19.30 Uhr zu dem Thema „Irre – wir behandeln die Falschen” eine „heitere Seelenkunde” präsentieren. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Mühldorfer Wochenblatt, im Kulturbüro Mühldorf und an der Abendkasse. Lütz’ gleichnamiges Buch wurde bereits über 480000 Mal verkauft.

An 40 Standorten in Deutschland vertreten

Die erste ALPHA Buchhandlung wurde 1908 von einem evangelischen Prediger im hessischen Gießen gegründet. Heute ist ALPHA deutschlandweit an 40 Standorten vertreten – sowohl mit eigenen Filialen wie auch mit selbständigen Franchise-Buchhandlungen. 2002 wurde in Staufenberg bei Gießen ein großes Logistikzentrum in Betrieb genommen. Von dort werden die Filialen und über 30000 Versandkunden mit Büchern, Hörbüchern, Filmen, Musik und Geschenkartikeln versorgt. Obwohl auch für ­ALPHA das Internet immer wichtiger wird, sind die Mitarbeiter davon überzeugt, dass ein Besuch und die Begegnung in einer realen Buchhandlung immer zu empfehlen ist.


0 Kommentare