30.06.2017, 15:37 Uhr

Freude beim Mühldorfer Bio-Pionier Großer Preis des Mittelstandes: Byodo erreicht Jurystufe

Foto: Byodo Naturkost GmbH (Foto:Schmid)Foto: Byodo Naturkost GmbH (Foto:Schmid)

Am 26.06.2017 durfte sich die Byodo Naturkost GmbH bei der offiziellen Urkundenübergabe über das Erreichen der vorletzten Stufe im Wettbewerb freuen

MÜHLDORF/MÜNCHEN Besonders die gesellschaftliche Verantwortung, die der Bio-Pionier seit 32 Jahren als Arbeitgeber in einer nachhaltigkeitsorientierten Branche übernimmt, macht das Unternehmen zu einem hoffnungsträchtigen Anwärter auf den bedeutendsten Wirtschaftspreis Deutschlands.

Der Große Preis des Mittelstandes wird in diesem Jahr zum 23. Mal durch die Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung vergeben. Geehrt werden kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen, die neben betriebswirtschaftlichen Erfolgen, einen hohen Innovationsgrad sowie nachhaltige Maßnahmen zur Schaffung von Arbeitsplätzen aufweisen. Im Vergleich zu anderen Auszeichnungen spielt neben diesen harten Faktoren auch die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch das Unternehmen eine wesentliche Rolle. Ein Anteil von 22 Prozent an Auszubildenden an den gesamt 80 Mitarbeitern und die Beschäftigung von fünf Flüchtlingen führten ebenso zur Nominierung wie die Schaffung von fast 30 neuen Arbeitsplätzen durch den in 2016 eröffneten Feinsinn - Bioladen und Genussküche direkt am Firmensitz.

Aus insgesamt 4.923 Unternehmen und Institutionen deutschlandweit wurde Byodo nun gemeinsam mit 204 weiteren Firmen für die Jurystufe in der Region Bayern ausgewählt. Am 26. Juni fand dazu im Rahmen eines Festakts die feierliche Urkundenübergabe durch Ministerialdirigent Dr. Gert Bruckner und den ehemaligen Skispringer Dieter Thoma auf Schloss Nymphenburg statt. „Es freut uns natürlich sehr, wenn unser Engagement für die eigenen Mitarbeiter, die umliegende Region, aber auch die Umwelt als großes Ganzes gesehen wird und wir auch nach 32 Jahren am Markt noch als innovativ gelten”, erklärt geschäftsführender Inhaber Michael Moßbacher stolz.

Das Foto zeigt die Urkundenübergabe mit (v.l.) Dr. Gert Bruckner (Ministerialdirigent), Josef Stellner (Kaufmännischer Leiter Byodo), Stephanie Moßbacher (stellv. Marketing-Leitung Byodo) und Dieter Thoma (ehemaliger Skispringer).


0 Kommentare