12.04.2017, 13:57 Uhr

Schwerer Unfall 64-Jähriger kommt auf die Gegenfahrbahn – zwei Verletzte

Foto: tb21Foto: tb21

Am Mittwoch, 12. April, ereignete sich gegen 10.18 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2352.

WALDKRAIBURG Ein 64-jähriger Waldkraiburger war mit seinem Pkw BMW von Mühldorf am Inn in Richtung Waldkraiburg unterwegs. Kurz vor Föhrenwinkel kam dieser wegen einer kurzen Unachtsamkeit nach links von der Straße ab und touchierte hierbei erst den Pkw VW einer 64-jährigen Waldkraiburgerin am Seitenspiegel. Anschließend erfasste der BMW den sich hinter dem VW befindlichen Audi frontal.

Der Audi wurde dabei in den Graben geschleudert, die beiden Insassen wurden dabei verletzt. Die Audi-Fahrerin wurde mit dem Krankenwagen in das Krankenhaus verbracht, ihr Beifahrer, ihr 17-jähriger Sohn, wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt.

Der Schaden an den drei Fahrzeugen beträgt rund 55.500 Euro. Die Feuerwehr Waldkraiburg war mit drei Fahrzeugen und 21 Kräften im Einsatz. 

Hier geht's zur Erstmeldung:

Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge Nähe Föhrenwinkel


0 Kommentare