01.08.2012, 13:28 Uhr

Vilsbiburger Mentalcoach bei Olympia im Einsatz Kirchner ist ein gefragter Mann

Steffen Kirchner bei den Olympischen Spielen in London. Foto: lwSteffen Kirchner bei den Olympischen Spielen in London. Foto: lw

Der Vilsbiburger Mentaltrainer Steffen Kirchner – auch für die Roten Raben und die Landshut Cannibals tätig – ist derzeit bei den Olympischen Spielen in London tätig.

LONDON/VILSBIBURG Gut zu tun hat derzeit der Vilsbiburger Steffen Kirchner, der als Mentalcoach der deutschen Turner-Nationalmannschaft sowie der Dressurreiterin Anabel Balkenhol bei den Olympischen Spielen im Einsatz ist. Auch wenn es am Montag im Teamfinale der Turner – nur Platz sieben – nicht mit einer Medaille geklappt hat, hofft der gebürtige Vilsbiburger, dass er die deutschen Athleten noch zu Höchstleistungen – und vielleicht zu Medaillen – trimmen kann. Kirchner arbeitet seit vergangenem Dezember mit den Turnern zusammen und hat in den nächsten Tagen noch viel Arbeit vor sich.


0 Kommentare