17.06.2020, 14:01 Uhr

Neuer Lieferdienst Stadtbücherei Landshut bringt Lieblingsbücher

Eine Tasche voller Lieblingsgeschichten und das bis vor die eigene Haustür – ab Donnerstag, 18. Juni, startet der neue Lieferdienst der Stadtbücherei.  Foto: Stadt LandshutEine Tasche voller Lieblingsgeschichten und das bis vor die eigene Haustür – ab Donnerstag, 18. Juni, startet der neue Lieferdienst der Stadtbücherei. Foto: Stadt Landshut

Die Stadtbücherei versorgt nach langer Durststrecke in der Corona-Krise wieder mit Lesestoff und zwar nicht nur vor Ort: Ab 18. Juni startet ein neuer Lieferdienst.

Landshut. Nach einer Pressemitteilung der Stadt Landshut richtet sich der neue Lieferdienst vor allem an die Risikogruppe oder Personen, denen es zurzeit nicht möglich ist, persönlich in der Bücherei vorbeizukommen. Voraussetzung sei weiter, dass die Person im Stadtgebiet wohnt.

Über den OPAC (Online-Katalog der Stadtbücherei), zu finden auch unter www.landshut.de/stadtbuecherei, können Titel und Verfügbarkeit der gewünschten Medien recherchiert werden. Die Bestellung, maximal acht Medien pro Haushalt, erfolgt dann telefonisch unter 0871/22877 – bzw. unter 0871/71054 für Medien aus der Stadtbücherei Weilerstraße.

Vor Ort suchen die Mitarbeiter*innen der Stadtbücherei die gewünschten Medien zusammen und verpacken diese in einer Leihtasche. Die Medien werden jeden Donnerstag bis vor die jeweilige Haustür der Kunden geliefert. Die Übergabe erfolgt nach telefonsicher Absprache kontaktlos und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen.

Die Öffnungszeiten der Stadtbücherei im Salzstadel werden durch das zusätzliche Angebot wieder auf die gewohnten Zeiten zurückgestellt und zwar dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr. Die zusätzliche Abendstunde am Donnerstag entfällt weiterhin. An den Öffnungszeiten am Samstag von 10 bis 15 Uhr ändert sich nichts. Die Stadtbücherei Weilerstraße hat weiterhin montags bis mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


0 Kommentare