14.05.2020, 15:31 Uhr

Megabaustelle Hier lagern bald BMW-Ersatzteile für die ganze Welt


In Dingolfing entsteht derzeit ein vollautomatisiertes Lager für BMW. Es schafft Platz für 70.000 Gitterboxen.

Dingolfing. Das Wachstum im der BMW Group Aftersales-Logistik ist in Dingolfing weithin sichtbar. Auf der Fläche des Dynamikzentrums (Werk 02.70) entsteht zur Zeit ein 35 Meter hohes und hochmodernes Hochregallager. Um die weltweit steigende Nachfrage nach Original BMW, MINI und BMW Motorrad Ersatzteilen und Zubehör zu decken, werden dort ab Ende 2020 bis zu 70.000 Gitterboxen gelagert.

In diesen befinden sich klassischerweise Ersatzteile wie Steuergeräte, Bremsscheiben oder Fußmatten, welche auf Kundenwunsch an die Regionallager in aller Welt geliefert werden. Das Hochregallager ist voll in die bestehende Gebäudesubstanz integriert, den operativen Betrieb verantworten BMW Mitarbeitern.

Dabei ist das moderne Hochregallager Teil der Erweiterung des Dynamikzentrums und konnte ohne zusätzlichen Flächenverbrauch realisiert werden. Das vollautomatisierte Hochregallager bietet die zehnfache Lagerkapazität im Vergleich zu einer konventionellen Lagerhalle.

Insgesamt hat die BMW Group einen niedrigen zweistelliger Millionenbetrag in das neue Gebäude investiert und sichert somit die langfristige Zukunftsfähigkeit des Standorts Dingolfing ab.

− pm –


0 Kommentare