26.09.2019, 13:01 Uhr

In 7 Minuten ein faires Angebot MediaMarkt-Automat tauscht alte Handys gegen Geschenkkarte


In fast allen deutschen Haushalten findet man sie: alte Smartphones. Rund 124 Millionen Alt-Geräte liegen ungenutzt in deutschen Haushalten herum, wie eine Studie des Digitalverbands Bitkom aus dem Jahr 2018 ergab. Für alle, die das Thema Smartphone-Entsorgung oder -verkauf bislang erfolgreich verdrängt haben, hat der MediaMarkt Landshut jetzt die Lösung: den ecoATM-Handy-Automaten.

LANDSHUT Der neue Automat im Eingangsbereich funktioniert fast so einfach wie die Rückgabe von Pfandflaschen im Supermarkt: Das alte Mobiltelefon im roten Automaten anstecken, bewerten lassen und den Gegenwert sofort als Einkaufsgutschein für den MediaMarkt mitnehmen.

Mit alten Smartphones ist es wie mit der Steuererklärung – sie schwirren im Hinterkopf herum, aber man verdrängt zu gerne, sich darum zu kümmern. Schließlich kostet das Weiterverkaufen des Mobiltelefons per Kleinanzeige oftmals Zeit und Nerven. Einfach wegwerfen sollte man die alten Geräte aber auch nicht, schließlich enthalten die Mobiltelefone zahlreiche Schwermetalle und Schadstoffe.

„Unsere Kunden können an dem Automaten schnell und unkompliziert ihr altes Mobiltelefon loswerden – unabhängig von Marke, Zustand und Modell. Dafür erhalten sie nicht nur eine Geschenkkarte, sondern schonen auch die Umwelt“, erklärt MediaMarkt-Geschäftsführer Nils Amarell. Denn die Mobiltelefone werden nach dem Eintausch entweder weiterverkauft und damit weiterverwendet oder – sofern der mobile Begleiter keinen Wert mehr hat – fachgerecht entsorgt.

„Es dauert nur rund sieben Minuten, bis der Kunde ein faires Angebot für sein Gerät erhält“, sagt Manuel Mages, Abteilungsverantwortlicher GSM/Foto. Der Kunde beantwortet zunächst einige Fragen und verbindet dann das angeschaltete Mobiltelefon mit dem Automaten. Nach dem elektronischen Gerätetest ermittelt der Automat den Gegenwert des Handys. Ist der Kunde mit dem Angebot einverstanden und nimmt dies an, erhält er einen Bon, den er im Landshuter MediaMarkt in eine Geschenkkarte umtauscht.

Der Automat nimmt auch defekte Geräte (mit gebrochenem Display oder Wasserschaden) an. Kann der ecoATM-Handy-Automat keinen Wert mehr ermitteln, bietet er die kostenlose und fachgerechte Entsorgung des Geräts an. Möchte man sein Mobiltelefon doch behalten, lässt sich der Eintauschprozess abbrechen.

In den USA und Großbritannien sind solche Automaten bereits seit Jahren im Einsatz. MediaMarkt testet diese Automaten zunächst für sechs Monate in zehn Märkten, in München-Haidhausen, München-Solln, Erding, Ingolstadt, Rosenheim, Köln, Bonn, Düsseldorf, Eschweiler und eben Landshut. Wenn das Projekt bei den Kunden gut ankommt, bleiben die knallroten Automaten stehen, und es werden vielleicht sogar weitere Filialen damit bestückt.

Manuel Mages fügt an: „Für manchen Handybesitzer kann es durchaus interessant sein, welchen Wert sein Gerät derzeit hat. Denn der Automat bietet wirklich faire Preise.“


0 Kommentare