23.09.2019, 15:50 Uhr

Brückenabriss bei Viecht B11 wird für ein Wochenende komplett gesperrt

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Die Vorarbeiten sind beendet, jetzt wird’s ernst: Am kommenden Wochenende wird die Brücke über die B 11 bei Viecht abgebrochen. Aus diesem Grund ist die Bundesstraße von Freitag, 27. September, 18 Uhr abends, bis Montag, 30. September, 5 Uhr früh, komplett gesperrt.

VIECHT Zunächst wird nach der Sperrung der B 11 ein großer Schotter- und Sandhaufen unter die Brücke geschüttet, damit die Straße durch herabfallende Teile nicht beschädigt wird. Danach bricht ein Bagger den Brückenüberbau und die Pfeiler ab, ein weiterer zerkleinert das Material für den Abtransport. Insgesamt werden am Wochenende rund 1200 Tonnen Beton abgebrochen – das entspricht in etwa 40 LKW-Ladungen.

Die B 11 ist für die Dauer der Arbeiten total gesperrt. Die Umleitung führt in beide Richtungen ab dem Kreisverkehr Weixerau über die Staatsstraßen 2082 und 2054 nach Buch am Erlbach weiter über die Kreisstraße LA 18 und Haunwang zurück auf die B 11 bei Viecht (siehe Pressekarte). Weitere Vollsperrungen sind erst für 2020 geplant.


0 Kommentare