09.08.2019, 11:02 Uhr

Verkehrsfreigabe am Dienstag Freie Fahrt auf der Wittstraße

Bis zum Dienstag werden noch einige kleinere Restarbeiten erledigt. (Foto: Staatliches Bauamt)Bis zum Dienstag werden noch einige kleinere Restarbeiten erledigt. (Foto: Staatliches Bauamt)

Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer: Ab dem späten Dienstagnachmittag heißt es auf der Wittstraße in Landshut (B 15) wieder „freie Fahrt!“ – und das aufgrund des guten Baufortschritts bereits ein paar Tage eher als geplant.

LANDSHUT Seit Anfang Juni hatte das Staatliche Bauamt Landshut die etwa 450 Meter lange Strecke zwischen dem Josef-Deimer-Tunnel und dem Kupfereck in sechs Bauphasen saniert und für rund 1,3 Millionen Euro fit für die Zukunft gemacht.

Die Wittstraße ist eine der Verkehrsadern in der Stadt Landshut. Täglich wird sie von rund 20 000 Fahrzeugen benutzt – und damit ordentlich belastet. Bei der aktuellen Sanierung wurde die Bundesstraße jetzt von Grund auf erneuert. Sie erhielt einen komplett neuen Straßenunterbau sowie eine neue Deckschicht. Auf beiden Seiten der Wittstraße wurde teilweise der Geh- und Radweg modernisiert. Zudem wurde beim Tunnelportal die Mittelinsel ein wenig nach hinten versetzt, um die Ausfahrt aus dem Tunnel zu erleichtern. Die Bäume des Mittelstreifens waren vor der Maßnahme an die LAs 14 verpflanzt worden. Im Herbst werden an der Wittstraße neue Bäume gepflanzt.

Den Zuschlag für die Arbeiten hatte nach öffentlicher Ausschreibung die Firma Max Streicher aus Deggendorf erhalten.


0 Kommentare