05.06.2019, 13:26 Uhr

Das Treibgut wurde beseitigt Marschallsteg in Landshut ist wieder freigegeben

Wegen großer Mengen an Treibgut war der Marschallsteg gesperrt gewesen. (Foto:  Stadt Landshut)Wegen großer Mengen an Treibgut war der Marschallsteg gesperrt gewesen. (Foto: Stadt Landshut)

Aus Sicherheitsgründen wurde der Marschallsteg am Wochenende gesperrt. Seit Mittwoch ist diese Isar-Überquerung in Landshut nun wieder passierbar.

LANDSHUT Der Marschallsteg ist ab sofort wieder freigegeben. Dieser musste kurzfristig am Wochenende aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Der Grund waren große Mengen an Treibgut, das mit dem hohen Wasserstand die Isar hinunter kam und an der Brücke hängen blieb. Für die Beseitigung war ein Kran erforderlich. Da die nächsten Tage noch mit weiteren, kleineren Anschwemmungen zu rechnen ist, muss der Marschallsteg lediglich nochmals für einen Tag, am Dienstag, 11. Juni, für entsprechende Beseitigungsarbeiten gesperrt werden.


0 Kommentare