08.05.2019, 15:19 Uhr

Kalt-Wetter-Start in Freibad-Saison: Hallenbad des Landshuter Stadtbads bleibt eine Woche länger auf

Das Landshuter Stadtbad aus der Luft. (Foto:  Stadtwerke/Klaus Leidorf)Das Landshuter Stadtbad aus der Luft. (Foto: Stadtwerke/Klaus Leidorf)

Am Samstag, 11. Mai, beginnt im Stadtbad die Freibad-Saison. Nachdem das Thermometer laut Wetterprognosen auch in der kommenden Woche nicht über 15 Grad Celsius klettern soll, haben die Stadtwerke beschlossen, das Hallenbad zu den Freibad-Becken zusätzlich noch eine Woche länger zu öffnen. Eigentlich sollte es mit Start der Freibad-Saison in die Sommerpause verabschiedet werden. Jetzt bleibt es mindestens bis 19. Mai geöffnet.

LANDSHUT Es gelten allerdings die Öffnungszeiten der Freibad-Saison. Neu dabei ist, dass die Öffnungszeiten am Abend verlängert sind – von 11. Mai bis 14. September können Badegäste nun um eine halbe Stunde länger als bisher schwimmen: Montag bis Freitag von 6 bis 20.30 Uhr und samstags, sonn- und feiertags von 8 bis 20.30 Uhr. Stadtwerke-Stromkunden erhalten übrigens 20 Euro Rabatt auf eine Saisonkarte pro Haushalt.

Trotz des kühlen Wetters in den letzten Tagen ist das gesamte Schwimmschulareal mit Sport-, Schwimmer-, Mehrzweck- und Kinderbecken sowie die Planschinsel für Kleinkinder schon für die Badegäste hergerichtet. In den vergangenen Wochen wurden die 80-Meter-Rutsche, zwei Kleinkinderrutschen, Seilzirkus, Nestschaukel, Hängematte, Bodentrampolin, Barfußpfad auf Vordermann gebracht, der Rasen getrimmt, Sträucher gestutzt, die Pflastersteine dampfgestrahlt, Sonnensegel aufgezogen, Liegestühle aufgestellt, Pflanzkübel mit bunten Blumen und Gräsern bestückt. „Jetzt hoffen wir alle darauf, dass es warm wird und die kommenden vier Monate möglichst sonnig werden, damit die Badegäste die Sonnenstrahlen und die Bewegung im Wasser genießen können“, sagt Stadtbadleiter Gerald Gnatz.

Die Sauna ist in den Monaten Mai bis Juli bis 20 Uhr geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten sowie Damen- und Herrensaunatage wie auch alle Preise sind im aktuellen Flyer (erhältlich im Stadtwerke-Kundenzentrum und im Stadtbad) sowie auf der Homepage unter www.stadtwerke-landshut.de veröffentlicht.

Den 1. Juni sollten sich Wasserratten schon vormerken: An dem Tag veranstaltet die Wasserwacht Landshut im Stadtbad Landshut den „Tag des Schwimmabzeichens“. Kinder, Jugendliche und Erwachsende haben hier die Möglichkeit, ihre Schwimmfertigkeiten – je nach Leistungsgrad - für die Abzeichen „Seepferdchen“ und die Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold unter Beweis zu stellen. Ein Team von ausgebildeten Mitgliedern der Wasserwacht Landshut prüft die von der BRK Wasserwacht geforderten Leistungen von 10 bis 17 Uhr ab. Dazu gibt es Tipps und Tricks zu Baderegeln und auch Hilfen, wie die Schwimmfähigkeit verbessert werden kann.


0 Kommentare