15.11.2018, 17:18 Uhr

Gute Nachricht für die Autofahrer Die B15 ist ab Sonntagnachmittag wieder befahrbar

Ab kommenden Sonntagnachmittag sollte der Verkehr auf der B15 wieder nahezu problemlos fließen. (Foto:  Tobias Grießer)Ab kommenden Sonntagnachmittag sollte der Verkehr auf der B15 wieder nahezu problemlos fließen. (Foto: Tobias Grießer)

Alles hat ein Ende – auch die Bauarbeiten an der B15, die den Autofahrern in Landshut seit August so manchen Nerv geraubt haben. Ab Sonntagnachmittag läuft der Verkehr auf der B15 zwischen dem Harlanderknoten in Landshut und der Anschlussstelle Essenbach der A92 wieder in beide Richtungen.

LANDSHUT/ESSENBACH Die Arbeiten zur Instandsetzung des zweistreifigen Streckenabschnittes der B15 südlich der Anschlussstelle Essenbach der A92 werden am Samstag, 17. November, größtenteils abgeschlossen. Daher kann die B15 im Laufe des Sonntagnachmittags wieder in alle Richtungen befahren werden.

Daher kann die B 15 voraussichtlich ab Sonntagnachmittag wieder in alle Richtungen befahren werden. Eine Umleitung des Verkehrs ist nicht mehr erforderlich. Bis Ende November werden noch Arbeiten an den Schutzeinrichtungen durchgeführt. Daher steht im vierstreifigen Streckenabschnitt zwischen dem Anschluss der B15 an die B299 (Konrad-Adenauer-Straße) und südlich der Anschlussstelle Essenbach teilweise nur ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Die Geschwindigkeit wird auf 50 km/h beschränkt. Es ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

Das Staatliche Bauamt Landshut bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern und vor allem bei den Anwohnern der Umleitungsstrecken für das während der Durchführung der Bauarbeiten entgegengebrachte Verständnis.


0 Kommentare