29.08.2018, 15:06 Uhr

Reparatur war „nichts Spektakuläres“ Passauer Fachleute bringen Turmuhr der Martinskirche wieder zum Laufen!

Die Zeiger der Turmuhr der Landshuter Martinskirche drehen sich wieder. (Foto:  Tobias Grießer)Die Zeiger der Turmuhr der Landshuter Martinskirche drehen sich wieder. (Foto: Tobias Grießer)

Seit Montag drehen sich die Zeiger der Uhr der Martinskirche wieder. Knapp zwei Wochen hatte die Uhr stillgestanden. Jetzt lohnt sich der Blick zur Turmuhr wieder.

LANDSHUT Knapp zwei Wochen sind die Zeiger der Turmuhr der Martinskirche stillgestanden. Jetzt drehen sie sich wieder. Am vergangenen Montag, 27. August, hat Firmenchef Rudolf Perner von der gleichnamigen Fachfirma aus Passau selbst Hand angelegt und die Uhr wieder auf Vordermann gebracht. „Die Mechanik, die die Zeiger antreibt, war kaputt“, so Perner zum Wochenblatt. „Wir haben die elektrischen Schaltteile erneuert und jetzt läuft die Uhr wieder. Das war nichts Spektakuläres.“

Kleine Ursache, große Wirkung: Denn ausgerechnet während der Bartlmädult – vom ersten Dultfreitag bis zum Tag nach dem beliebten Volksfest – hatte sich die Turmuhr eine Auszeit genommen. Die Dult ist vorbei – und die Uhr der Martinskirche läuft wieder.


0 Kommentare