26.07.2018, 12:42 Uhr

Ab Montag in Landshut Stadt sperrt Kreuzung in der Flurstraße bis Anfang September

Foto: smuki/123RF (Foto: smuki/123RF)Foto: smuki/123RF (Foto: smuki/123RF)

Die Stadtwerke verlegen seit Anfang Juli in der Flurstraße eine neue Wasserhauptleitung mit entsprechenden Hausanschlüssen. Am Montag beginnen die Leitungsarbeiten in der Kreuzung Flurstraße/Weilerstraße sowie in der Weilerstraße im Abschnitt bis zur Hopfenstraße. Teilweise zeitgleich beziehungsweise gleich anschließend erfolgt ein Vollausbau der Kreuzung selbst, unter anderem mit Tiefbau für Ampelmasten.

LANDSHUT Wegen der umfangreichen Arbeiten sowie des Termindrucks, den Kreuzungsbereich und die Weilerstraße bis zum Ferienende wieder für den Verkehr freigeben zu können, ist es nötig, die Kreuzung Flurstraße/Weilerstraße ab Montag bis einschließlich 7. September komplett zu sperren.

Das bedeutet, dass in der Flurstraße beidseits nur bis zum abgesperrten Bereich vor der Kreuzung zugefahren werden kann und auch die Weilerstraße ab der Einmündung Hopfenstraße beziehungsweise ab der Einmündung Füttererstraße zur Sackgasse wird.

Der Verkehr wird über die Altdorfer Straße – Füttererstraße – Ulmenstraße umgeleitet; die Streckenführung ist ausgeschildert.

Aufgrund der Sperrung gilt die Umleitung auch für die Stadtbuslinien. Die Stadtbusse fahren ebenfalls über die Ulmenstraße – Füttererstraße – Altdorfer Straße und bedienen die dortigen regulären Haltestellen. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Stadtwerke unter www.stadtwerke-landshut.de, Rubrik Aktuelles.


0 Kommentare