30.05.2018, 12:56 Uhr

Sinkende Arbeitslosigkeit Der Arbeitsmarkt in Landshut blüht auf

Die Agnetur für Arbeit in Landshut meldet positive Zahlen. (Foto: ja)Die Agnetur für Arbeit in Landshut meldet positive Zahlen. (Foto: ja)

Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt in der Region Landshut. Die Arbeitsagentur meldet für den Monat Mai weiter zurückgehende Arbeitslosenzahlen. Gleichzeitig ist die Zahl der Beschäftigten erneut stark gewachsen. „Auch die Nachfrage nach Arbeitskräften befindet sich weiterhin auf sehr hohem Niveau“, so Robert Maier, Geschäftsführer in der Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen.

Im Mai ist die Zahl der Arbeitslosen um 378 zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahr waren im Mai zwar 63 Menschen mehr arbeitslos, aber auch 175 weniger langzeitarbeitslos. Die Arbeitslosigkeit ist um 0,9 Prozent höher aber die Langzeitarbeitslosigkeit um 9,2 Prozent niedriger als im Vorjahr.

Im Mai haben 1.056 Arbeitslose eine Stelle gefunden. Gleichzeitig haben sich 940 Menschen bei der Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen arbeitslos gemeldet.

Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist in der Region weiter sehr hoch. Im Mai waren 4.106 Arbeitsstellen bei der Agentur für Arbeit gemeldet, 573 mehr als vor einem Jahr. Besonders gesucht waren Arbeitskräfte in Produktion und Fertigung, Lager/Logistik, Handel und in medizinischen Gesundheitsberufen. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in der Region Landshut-Pfarrkirchen ist so hoch wie nie zuvor. Ende September 2017 waren 179.240 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Seit September 2010 ist die Zahl der Beschäftigten um knapp 19.500 gestiegen.

In Landshut waren im Mai 1.600 Menschen arbeitslos gemeldet, insgesamt waren 679 Stellen in der Stadt Landshut über die Agentur für Arbeit zu besetzen. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist in der Stadt Landshut innerhalb eines Jahres um 1.628 auf 39.101 gestiegen.

Ähnlich positiv sieht es im Landkreis Landshut aus. 2.036 Menschen und damit 114 weniger als im Vormonat waren im Mai auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Landshut betrug im Mai 2018 2,2 Prozent. Sie liegt damit 0,2 Prozentpunkte niedriger als im April.

Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist im Landkreis Landshut innerhalb eines Jahres um 1.361 auf 49.197 gestiegen.


0 Kommentare