30.04.2018, 10:26 Uhr

Neue Isar-Querung Info-Veranstaltung für Radweg-Brücke

Foto: Dusan Zidar/123rf.com (Foto: Dusan Zidar/123rf.com)Foto: Dusan Zidar/123rf.com (Foto: Dusan Zidar/123rf.com)

Im Landshuter Osten soll zeitnah eine Radwegverbindung von Ergolding (Piflas) über Mitterwöhr zur Auwaldsiedlung entstehen. Herzstück des Projekts werden zwei Brücken über die Große und die Kleine Isar sein. Um die genauen Standorte dieser beiden neuen Isarstege festzulegen und das gesamte Vorhaben vorzustellen, lädt Oberbürgermeister Alexander Putz am Freitag, 4. Mai, zu einer Bürgerinformationsveranstaltung mit Ortsbegehung ein.

LANDSHUT Treffpunkt ist um 15 Uhr am großen Parkplatz am Sport- und Erholungspark Mitterwöhr, anschließend ist eine Diskussion im Gasthaus Taverna Olympia beim TV 64 vorgesehen. Ziel des von OB Putz und dem Ergoldinger Bürgermeister Andreas Strauß angeschobenen Projekts ist es, für Radler und Fußgänger die Wege insbesondere zwischen den genannten Stadt- beziehungsweise Ortsvierteln und der Messe, der Hochschule und Auloh zu verkürzen, aber auch die Streckenführung attraktiver und sicherer zu gestalten. In einer Sitzung des Bausenats wurde dem Stadtrat, der das Projekt ebenfalls unterstützt, im Juli 2017 eine Machbarkeitsstudie mit verschiedenen Brückenstandorten und Radwegrouten vorgestellt. Auch im Marktgemeinderat der Gemeinde Ergolding wurde die Planung inzwischen bereits behandelt. Zur Bürgerinformationsveranstaltung sind alle Bürger aus Ergolding, Piflas, Mitterwöhr und der Auwaldsiedlung willkommen.


0 Kommentare