29.11.2017, 15:08 Uhr

Kurioses Rätsel in Ergolding Warum steht der „Geister-Wohnblock“ leer?


Es ist schon kurios. In Landshut und Umgebung werden dringend Wohnungen gesucht, der Immobilienmarkt ist weitgehend leer gefegt und die Suche nach einer anderen Bleibe ist für den durchschnittlichen Geldbeutel eine nervtötende Mammutaufgabe. Dagegen steht in der Holunderstraße in Ergolding ein riesiger Wohnblock seit vielen Jahren leer.

ERGOLDING Das verwaiste Gebäude bietet 18 Wohnungen (plus 15 Garagen), ist aber natürlich in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig. Ergoldings Bürgermeister Andreas Strauß hat sich – beruflich – auch längst mit dem Wohnblock befasst. „Der Komplex – direkt an der Konrad-Adenauer-Straße – steht seit 10 oder 15 Jahren leer. Wir von der Gemeinde hatten bereits vor längerem im Zuge der Asylthematik Kontakt mit dem Eigentümer.“ Doch dieser habe rasch abgewunken.

Lesen Sie den kompletten Artikel HIER.


0 Kommentare