23.10.2017, 20:16 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Fachanwalt (49) aus Landshut freut sich über Empfehlungen der Kollegen Fünf Jahre in der Focus-Liste: Oliver Wunsch ist Top-Anwalt

Oliver Wunsch schaffte es zum fünften Mal in Folge in die Focus der besten Anwälte des Landes. Foto: Grießer  (Foto:Tobias Grießer)Oliver Wunsch schaffte es zum fünften Mal in Folge in die Focus der besten Anwälte des Landes. Foto: Grießer (Foto:Tobias Grießer)

Das kann kein Zufall mehr sein: Oliver Wunsch hat es zum fünften Mal in Folge in die Focus-Liste von Deutschlands Top-Anwälten geschafft

LANDSHUT Auf Basis einer unabhängigen Erhebung, die vor allem auf Empfehlungen von Anwaltskollegen fußt, darf sich der Landshuter, der Partner in der Sozietät Meindl, Kitzinger, Dr. Krimmel und Wunsch ist, von der als „Top-Rechtsanwalt 2017“ für Miet- und Wohneigentumsrecht bezeichnen.

Wunsch ist nicht nur Fachanwalt für Familienrecht sowie für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, sondern „so ganz nebenbei“ auch noch 2. Vorsitzender des Mietervereins Landshut, für den er sich seit rund 20 Jahren einsetzt. „Diese Auszeichnung freut mich riesig und ist eine Bestätigung meiner Arbeit. Es ist definit eine schöne Sache, wenn man von Kollegen geschätzt wird.“ Wunsch weiter: „Wenn dich Kollegen empfehlen, habe ich wohl das Eine oder Andere richtig gemacht.“ Das mache diese Auszeichnung umso mehr zu etwas Besonderem.“

Er werde jedoch weitermache wie bisher und sich für die Mandanten einsetzen. Schließlich sei für ihn die Bodenhaftung ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit. Wunsch zum Wochenblatt: „ Ich nehme die Leute ernst und bleibe ehrlich. Darüber hinaus mache ich nur Sachen, die ich kann.“ Seine Devise sei „Hart aber fair“.

Auch wenn die tägliche Arbeit nicht einfacher werde, setze er sich gerne und engagiert für den Mieterverein ein. „Ich komme aus der Mieterbewegung und haben dem Mieterverein auch vieles zu verdanken. Das will ich hier zurückgeben. Ich fühle mich auch ein Stück weit in der Pflicht. Ich möchte denen helfen, die wirklich einen Anwalt brauchen.“

Und Oliver Wunsch weiß auch, bei wem er sich noch bedanken muss. „Diese Auszeichnung widme ich den charmanten und netten Damen in der Kanzlei, die mir immer wieder den Hintern retten. Ohne die Damen ginge nichts!“


0 Kommentare