27.04.2017, 09:21 Uhr

Am 5. Mai ist schon Anmeldeschluss für den 2. Landshuter Firmenlauf „Dabei sein ist einfach alles!“

Foto: FiktionPlus BilderfabrikFoto: FiktionPlus Bilderfabrik

Raus aus dem Bürooutfit und rein in die Sportklamotten heißt es am 1. Juni wieder bei einem ganz besonderen After-Work-Event: dem 2. Landshuter Firmenlauf.

LANDSHUT Über 1.330 Läuferinnen und Läufer haben sich bereits angemeldet und damit schon jetzt einen neuen Rekord aufgestellt, wie Veranstalter Kevin Ragner bei der Pressekonferenz am vergangenen Montag voller Stolz verkündete. „Bis zum Anmeldeschluss am 5. Mai erwarten wir aber noch mal einen richtigen Run auf die letzten 400 der insgesamt 1.750 Startplätze. Wer es also bisher noch nicht getan hat, der sollte sich beeilen.“

Dass es sich auch in diesem Jahr lohnt, bei der Veranstaltung dabei zu sein, davon sind schon jetzt alle Sponsoren, Vereine und Unterstützer fest überzeugt. „Denn auch wenn es beim Landshuter Firmenlauf, der um 19 Uhr im ebm papst-Stadion startet und auf einer sechs Kilometer langen Strecke durch die Isarau führt, natürlich sportlich zugeht, steht in erster Linie der Spaß und das Gemeinschaftsgefühl im Vordergrund. Das Motto lautet ganz klar: Dabei sein ist alles!“, bringt es Ragner auf den Punkt.

Die Strecke durch die flache Isarau sei deshalb bewusst so gewählt, dass auch Lauf-Einsteiger und Nordic-Walker neben den ambitionierten Läufern auf ihre Kosten kommen und alle binnen kurzer Zeit das Ziel erreichen und zur After-Work-Party übergehen können.

Neben tollen Preisen in den verschiedenen Einzel- und Teamwertungen, wie Kinovorstellung, Eis-Gutschein, Stadtbad-Saisonkarte, Lauf-Schuhe oder Laufoutfit gibt es heuer auch wieder eine Tombola mit einem Fahrrad als Hauptgewinn, an der alle Teilnehmer automatisch teilnehmen. Ein besonderes Highlight soll auch wieder die Fun-Wertung werden, bei der von einer Jury das Team mit der kreativsten Verkleidung, einer besonderen Aktions-Idee oder ganz einfach mit einer auffällig guten Stimmung gekürt wird.

„Natürlich werden die Teilnehmer wieder mit Musik und Sambatrommlern motiviert, dazu gibt es viele Sponsorenstände mit Give-Aways, eine Fotoaktion, eine Lounge, kostenlose Zielverpflegung, zusätzliche Essenstände und sogar einen Massagepavillon. Neu ist in diesem Jahr die Möglichkeit der Gepäckabgabe sowie die Zone für alle ambitionierten Schnellstarter. Durch das Engagement unserer Partner wird also der Landshuter Firmenlauf auch 2017 keine Wünsche offen lassen.“

Alle weiteren Infos zum 2. Landshuter Firmenlauf sowie das Anmeldeformular (bitte pro Team über einen Koordinator anmelden, Teilnahme ist aber auch für Einzelstarter möglich) findet man unter www.landshuter-firmenlauf.de. Und nicht vergessen: Schon am Freitag kommender Woche ist Anmeldeschluss – vorausgesetzt, die noch freien Plätze sind bis dahin nicht bereits vergeben!


0 Kommentare