16.08.2010, 12:44 Uhr

Wem gehört das zutrauliche Tierchen Weiß-rot getigerter Kater am Sonntag in Auloh zugelaufen

Wochenblatt-Leserin Evinka Scheufler ist verzweifelt. Am Sonntag hat sie einen kastrierten, weiß-rot getigerten Kater gefunden, der jedoch nichts fressen will. Jetzt sucht sie dringend nach den Besitzern.

LANDSHUT "Der Kater lag gegen Sonntag Mittag ziemlich apathisch in meinem Garten. Erist sehr zutraulich, lässt sich streicheln und tragen, weshalb ich ihn vorläufig in meiner Wohnung untergebracht habe." Was der Tierfreundin jedoch Kummer bereitet: "Gestern wollte er nichts fressen, lag den ganzen Abend nur da ... Erst in der Nacht, schien es als ob er aus seiner Aphatie erwacht ist, hat er plötzlich gefressen." Dass der Kater zu jemandem gehört ist für Evinka Scheufler klar: "Heute versuchte er durch die Wohnung zu laufen und hat ständig nach jemandem gesucht bzw. gerufen. Mit seinen Augen scheint etwas nicht zu stimmen, entweder sieht er nurschattenweise oder gar nicht."

Der Kater ist kastriert,sein Fell ist weiß-rot getigert.Der Kater ist ziemlich abgemagert und "sieht aus, als ob er eine längere Strecke hinter sich hätte oder bereits seit längerem draußen verwirrt herumläuft."Er scheint, laut Evinka Scheufler "in einem Haushalt zu leben, denn er hat gleich die Katzentoilette gefunden und die ganz bravbenutzt. Er ist einfach sehr lieb."

Wer etwas über den Kater weiß, soll sich bitte mit der Wochenblatt Redaktion unter Telefon 1419-223 in Verbindung setzen.


0 Kommentare