07.03.2016, 11:30 Uhr

Vierbeiner auf der Staatsstraße Ergolding: Schafdame hält Polizei und Feuerwehr auf Trab

Foto: 123rfFoto: 123rf

Ein neugieriges Kamerun-Schaf hat am Wochenende einen Spaziergang auf der Staatsstraße in Unterglaim gewagt.

ERGOLDING Am Samstag, gegen 8.30 Uhr, hatte die Polizei die Mitteilung erhalten, dass ein Kamerun-Schaf auf der Staatsstraße 2143 im Bereich Unterglaim unterwegs sei. Das Tier lief ständig auf der Straße umher und konnte zunächst von den eingesetzten Streifenbesatzungen der Polizei nicht eingefangen werden. Zur Unterstützung wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberglaim angefordert.

Mit vereinten Kräften versuchte man nun die unkooperative Schafdame dingfest zu machen. Allerdings entschied sich das Schaf erneut dazu, reißaus zu nehmen und erkundete dabei den weiteren Ortsbereich von Unterglaim. Mit der tatkräftigen Unterstützung der Feuerwehr konnte das Schaf eingekreist und gestellt werden. Polizisten griffen beherzt zu und das Schaf befand sich anschließend in amtlichem Gewahrsam. Dadurch konnte dem Tier eine belastende Narkose erspart werden. Dies war sicherlich von Vorteil, da die Schafdame trächtig war.

Weder Mensch noch Tier kamen bei diesem sicherlich nicht alltäglichen Einsatz zu Schaden. Der Besitzer erhielt das Tier wohlbehalten zurück. 

Hinweis: Bei dem Foto handelt es sich um ein Symbolbild.


0 Kommentare