01.02.2016, 17:11 Uhr

Polizeieinsatz in Velden Betrunkener Syrer schlägt Landsmann

Wieder ein Polizeieinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft. Diesmal ist in Velden ein betrunkener Flüchtling auf einen Mitbewohner losgegangen.

VELDEN Am Samstag in den frühen Morgenstunden wurde vom Sicherheitspersonal der Notunterkunft die Polizei angefordert. Dort hatten zwei Syrer zunächst eine verbale Auseinandersetzung. Danach schlug ein betrunkener Syrer seinem Landsmann mit der Hand ins Gesicht. Da vor Ort keine friedliche Einigung und eine Beilegung des Konflikts am Alkoholisierten scheiterte, wurde dieser von den Polizeibeamten in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung in eine Arrestzelle der zur Polizeiinspektion gebracht. Gegen den Mann wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare