23.10.2017, 11:57 Uhr

Polizei 46-Jähriger Ladendieb wehrt sich mit einer Schere gegen seine Festnahme

Die Angestellte eines Verbrauchermarktes im Gewerbegebiet Manchinger Straße war Samstagmittag, 21. Oktober, auf zwei Ladendiebe aufmerksam geworden und hatte die Polizei eingeschaltet.

INGOLSTADT Da die beiden 46-Jährigen der deutschen Sprache nicht mächtig waren, sollten sie zur Vernehmung auf die Polizeiwache gebracht werden. Einer der Männer zeigte sich dabei äußerst aggressiv und weigerte sich, das Büro zu verlassen. Um seine Festnahme zu verhindern, ergriff eine Schere, die er im Büro des Marktes vorgefunden hatte. Die Beamten mussten Gewalt anwenden, um dem Mann die Schere abzunehmen. Hierbei wurde jedoch niemand verletzt. Anschließend legten die Polizisten dem renitenten Mann aus Sicherheitsgründen Handfesseln an.

Die Ladendiebe wurden zur Polizeidienststelle verbracht und nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen entlassen. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf 22 Euro.


0 Kommentare