22.10.2017, 13:48 Uhr

Gemeinde sichert nach Baustelle unzureichend abgesichert: Anwohner sieht Radfahrer stürzen

Im Altmannsteiner Ortsteil Hagenhill in der Schlossstraße stürzte am Samstagabend, 21. Oktober, gegen 19.20 Uhr ein bisher nicht bekannter Radfahrer wegen einer unzureichend abgesicherten Baustelle. Laut Mitteilung eines Anwohners stand er danach wieder auf und setzte seine Fahrt fort.

ALTMANNSTEIN/LANDKREIS EICHSTÄTT Die ausführende ausländische Firma hatte in diesem Bereich die Teerdecke der Straße zur Verlegung von Glasfaserkabeln in Querrichtung aufgerissen und die entstandene Vertiefung mit Standfüßen, die zum Aufstellen von Warntafeln verwendet werden, ausgelegt. Die Straßenbaustelle war am Straßenrand rechts und links lediglich mit einer Warntafel abgesichert.

Zur Vermeidung weiterer Unfälle wurde die Baustelle unverzüglich durch den Bauhof der Gemeinde Altmannstein abgesichert.


0 Kommentare