20.10.2017, 09:23 Uhr

Warnung Betrug: Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

Bei mehr als 20 Bewohner Vohburgs gingen am Donnerstagabend, 19. Oktober, dubiose Anrufe von der Telefonnummer 08457/ 110 ein.

GEISENFELD Der Anrufer gab sich als Polizeibeamter zu erkennen und erzählte eine Geschichte von der Festnahme einer Einbrecherbande in Vohburg. In deren Unterlagen wären dann die Anschrift und Erreichbarkeit der Angerufenen aufgefunden worden. Nachdem der falsche Polizeibeamte die Leute über verschiedene Sachen ausfragen wollte, schöpften sie Verdacht und beendeten das Gespräch.

Die „richtige“ Polizei warnt immer wieder vor diesen betrügerischen Telefonanrufen, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter zu erkennen gibt. Oft ist auch eine Telefonnummer mit 110 auf dem Display zu sehen. Die Polizei wird niemals mit der Nummer 110 bei ihnen anrufen. Seien sie misstrauisch und geben sie keine Informationen oder gar Wertgegenstände heraus. Im Zweifel rufen sie bei der Polizeiinspektion Geisenfeld unter 08452/ 7200 an.


0 Kommentare