27.04.2017, 14:01 Uhr

Schmierereien Sprayer ermittelt – die Täter sind elf und zwölf Jahre alt!

Foto: Christa LattaFoto: Christa Latta

Am Montag, 24. April, verunzierten zunächst unbekannte Sprayer zwischen 17 und 19 Uhr in Ingolstadt die Mauer einer Grundschule sowie einen Rutschenturm auf dem Schulgelände mit so genannten Tags und Schmierereien.

INGOLSTADT Der verursachte Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Die Schule stellte daraufhin Nachforschungen an, die in enger Zusammenarbeit mit dem Kontaktbeamten der Polizei stattfanden. Die Bemühungen führten letztlich zur Ermittlung der Übeltäter. Es handelt sich um drei Schüler im Alter zwischen elf und zwölf Jahren. Wie sich zeigte, ist das Trio auch für länger zurückliegende Schmierereien an der Schule verantwortlich. Einer der Buben gestand zudem, die Gebäude zweier Kindergärten beschmiert zu haben. In diesem Fall ist die Schadenshöhe noch nicht bekannt. 

Sowohl die Staatsanwaltschaft als auch das Jugendamt wurden in Form eines Berichtes über die Vorfälle in Kenntnis gesetzt.


0 Kommentare