25.04.2017, 11:55 Uhr

Brandfall Feuerwehr löscht Brand in Ingolstädter Wohnung – Bewohner schliefen

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Die Feuerwehr Ingolstadt musste am Montag, 24. April, gegen 23 Uhr in die Breslauer Straße ausrücken.

INGOLSTADT Aus bislang nicht geklärter Ursache begann in der dortigen Wohnung eine Tasche zu glimmen. Die beiden Bewohner der Wohnung schliefen zu diesem Zeitpunkt. Die Feuerwehr lüftete die stark verrauchte Wohnung und entfernte die Tasche. Eine 25-jährige Ingolstädterin wurde durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht. Ein Sachschaden ist nicht entstanden.


0 Kommentare