08.04.2017, 17:37 Uhr

Sozius ohne Helm Rollerfahrer flüchtet vor der Polizeikontrolle – 15-Jähriger hatte keine Fahrerlaubnis

Foto: BundespolizeiFoto: Bundespolizei

Am Freitag, 7. April, gegen 18 Uhr, sollte in Pförring ein mit zwei Personen besetzter Roller einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

PFÖRRING/LANDKREIS EICHSTÄTT Der Rollerfahrer entzog sich jedoch der Kontrolle, missachtete alle Anhaltezeichen der Polizei und flüchtete quer durch Pförring, wobei der ohne Schutzhelm mitfahrende Sozius versuchte, das Versicherungskennzeichen mit der Hand zu verdecken. Nachdem der Roller schließlich gestellt werden konnte, stellte sich heraus, dass der 15-jährige Fahrer die für das Zweirad erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und mehrerer Ordnungswidrigkeiten eingeleitet. Der 16-jährige Mitfahrer wird sich wegen des Versuchs, das Versicherungskennzeichen abzudecken, ebenfalls verantworten müssen. Der Roller wurde zur weiteren Überprüfung bezüglich eventueller Manipulationen sichergestellt.


0 Kommentare